FZ Skulls

 

Nein, Nein….eine neue „Motorrad-Gang“ sind wir nicht ;-).

Wie die meisten ja wissen werden, haben wir in unseren Reihen ein zeichnerisch begnadetes Mitglied. Unser Frank Herzog zeichnet mit Vorlieben „coole“ Vorlagen für den Privatgebrauch, das eine oder andere Tattoo oder mal was verrücktes für den Fanfarenzug. Er verbindet hier seinen Beruf mit seinem Hobby. Nebenher muss er auch immer alle Werbeschilder oder Preistafeln für unsere Feste entwerfen und zeichnen, was seine künstlerische Ader des Öfteren zur Revolution treibt. Ach ja kleine Trommel spielt er auch noch und das nicht mal schlecht.

Der Fanfarenzug verfügt ja über zwei Arten von Uniformen. Den Landsknecht und die Freizeituniform. Die Freizeituniform setzt sich aus Polo-, Sweatshirt und Mütze zusammen. Nur T-Shirts hatten wir keine. Nachdem unserem Herrn Herzog mal wieder langweilig war, setzte er sich hin und entwarf für sich selbst ein T-Shirt, weil es im Sommer immer so warm ist meinte er. Die Grafik auf dem T-Shirt sollte mal was neues, was anderes sein als nur die „Normalo-Wappen“ oder Aufschriften und so vereinte er seine Vorliebe für „Totenköpfe“ oder auch Skulls mit dem Weltlichen.

Er wollte halt was cooles entwerfen um zu zeigen, dass die kleinen Trommler das Maß aller Dinge sind…..:-).

Nachdem sein T-Shirt nicht nur in den Proben, sondern auch als „inoffizielles“ Uniformteil an der einen oder anderen Veranstaltung zum Tragen kam, war die Resonanz, insbesondere bei unseren eigenen Mitgliedern, aber auch beim jungen Publikum groß. Schnell war die eine oder andere Anfrage da, ob die T-Shirts käuflich zu erwerben wären….

Um der Sache etwas vorzugreifen, Nein, die T-Shirts gibt es – erst mal – nicht käuflich zu erwerben.

Jedoch wollten nun auch die anderen Gruppen im Fanfarenzug so ein T-Shirt !. Das ist alles nicht so einfach, denn erstens müssen die Grafiken erst mal entworfen und zweitens die Vorstandschaft von einem „so wilden Aufdruck“ überzeugt werden.

Nachdem die Vorstandschaft gegen die T-Shirts prinzipiell nichts einzuwenden hatte, wurden weitere Grafiken entworfen. Derzeit wird noch an den Grafiken für die Bläser gearbeitet….alles nicht so einfach die Instrumente einzuarbeiten. Der Tambour-Aufdruck ist natürlich ein Einzelstück, ziemlich viel Arbeit für eine Person.

Die Grafiken sind übrigens Copyright geschützt und nur mit dem Einverständnis von F. Herzog – auch auszugsweise – zur Kopie oder Verwendung, Nutzung zugelassen (wie übrigens alle Grafiken hier auf der Homepage….siehe Impressum)

Ach ja, die T-Shirts gehören bis Heute noch nicht zur offiziellen Bekleidungsordnung des Fanfarenzuges, denn hierzu wären die T-Shirts für alle verpflichtend, was wir nicht wollen. Ihr werdet uns also nicht mit den Dingern auf der Bühne spielen sehen. Für die Zeit vor oder nach dem Auftritt haben wir von der Vorstandschaft aus jedoch nichts dagegen und so werdet ihr bei der einen oder anderen Veranstaltung oder auch mal Privat, sicher eines Tages den FZ Skulls begegnen.

T-Andi